cYcnus.SpecialBuilds

Wir haben seit dem 1. Juni 2002 die SpecialBuilds (Gegensatz: CommonBuild) eingeführt. Das sind Programmversionen, die sehr viel kleinere exe-Dateien enthalten, weil sie häufig verwendete Daten aus zwei Bibliotheken-Dateien (bpl-Dateien, Borland Package Library) benutzen.

Wie geht's?
Zum Ausführen von SpecialBuild-Versionen müssen sich die Dateien
- vcl70.bpl (Visual Component Library, 1349 KB)
- rtl70.bpl (Runtime Library, 760 KB)
entweder
- im Programmverzeichnis
oder
- unter %windir%\System\ bei Win9+
bzw. %windir%\System32\ unter WinXP
befinden.

Aktueller cYcnus-Standard: bpl70.zip

Dürfen wir das?
"In accordance with the General Terms That Apply to Compiled Programs and Redistributables, you may redistribute Borland-supplied runtime packages only for the purpose of executing Works created with Delphi. You may not modify these packages in any way. By default the redistributable runtime packages are installed in the system-files directory of the computer (commonly this is the \windows\system on Windows98, \WINNT\System32 on Windows 2000 and Windows XP computers)." (Delphi 7.0 deploy.txt)
Das heißt: Auch Sie dürfen die bpl's nicht verändern, verkaufen oder ähnliches.

Pro & Contra
Vorteile:
- kleinere Programme
- Schnellerer Up- und Download
Dabei:
- keine zusätzliche Arbeitsspeicher-Belastung
- kein Geschwindigkeitsverlust beim Laden oder Arbeiten

Nachteile:
- Spezielle Umgebung nötig (siehe oben)
- Mögliche Versionskonflikte
- Programmpaket inklusive Umgebungsdateien (1.87 MB) wesentlich größer als CommonBuild-exe; passen auch gezipt nicht mehr auf eine Diskette.

Beurteilen Sie selbst. Zur Veranschaulichung eine Grafik:

(Gezipt auf Stufe "Maximal"; kleine Abweichungen möglich; Werte für Version 6)

Besonders einfache Projekte ohne Zusatzdateien (die natürlich nicht schrumpfen) profitieren von der Auslagerung und schrumpfen auf weniger als ein Fünftel.
(Zur Erklärung der Daten: Gates enthält mehrere Zusatzdateien, unter anderem ein 14 KB-GIF; Pluto benutzt sehr viele eigene Routinen und enthält ebenfalls über 150 KB GIFs.)

Fragen bitte an den Filemaster.